Update Februar 2017

Und wieder ist reichlich Zeit vergangen. Einige Baustellen sind beseitigt. Das Hochladen der Bilder für registrierte Nutzer funktioniert wieder. Auch die alten Bilder sind weitgehend wieder da. ;-)

Das Forum - obwohl kaum genutzt - ist nun in modernerer Version wieder online.

Eine neue Seite mit Kurz-Infos aus der Marine ist unter "Weiterführendes" zu finden. Einige aktuelle Videos sind eingebunden und einige Seiten aktualisiert. Dazu wurden die weblinks gesichtet, denn so manche Seite hat sich ins Datennirwana verabschiedet.

Hinzu gekommen ist die Möglichkeit, die Bilder im Bereich "Seemanns-Berichte" nun zu kommentieren - für jeden! Allerdings werde ich - um den Spam gering zu halten - die Kommentare erst nach Sichtung freigeben. Mal schauen, wie sich das entwickelt.

Ich hoffe, dass es mir nun bald gelingt, die Einbindung des alten Gästebuches in die aktualisierte Seite umzusetzen.

Update der Seite (Januar 2016)

 

Der ein oder andere hat es sicherlich mitbekommen. Beim letzten Update der Seite ist mal ordentlich etwas schief gelaufen. Dadurch waren Bereiche der Seite nicht mehr erreichbar. Es hat leider etwas gedauert, bis ich den Knoten aus der Datenbank raus hatte. Inzwischen läuft die Seite mit joomla 3.4 und in den nächsten Tage pflege ich einige Komponenten neu ein. Dann sollte wieder alles so laufen, wie gewohnt.

Hinzu kommt, dass der uralte Betreiber des Gästebuchen von tender-elbe.de - der Anbieter onetwomax - die Gästebücher dichtmacht. Damit musste ich rechnen. Jetzt beginnen wir hier ein neues Gästebuch, aber ich werde versuchen, so viel wie möglich aus dem alten Gästebuch zu retten. Versprochen. Seit 15 Jahren sind dort Einträge gesammelt. Das hat schon Charme, wie ich meine.

 

  • ErsteSeite

 

 

Update 2015

Inzwischen sind wiederum einige Jahre ins Land gegangen. Die Programme haben sich weiter entwickelt und ein update war nicht zu vermeiden. Vorab: Ich habe versucht, das bekannte Bild der Seite beizubehalten. Dennoch sind einige Neuerungen gemacht.

Das Update habe ich auf einer Sicherheitskopie durchgeführt und mir dabei - leider - sehr viel Zeit gelassen. Zunächst ist das CMS Joomla auf eine neuere Version gehoben worden. Dementsprechend auch die beteiligten Module. Bei dem Gallerie-System bin ich nun bei dem gängigen Modul Phoca gelandet. Dadurch sollte das Hochladen eigener Bilder für angemeldete Nutzer noch leichter geworden sein. Über Rückmeldungen diesbezüglich würde ich mich freuen.

Daneben ist auch das Forensystem aktualisiert worden. Vielleicht hilft das dem verschlafenen Stiefkind auf die Beine. Als nächste Neuerung möchte ich auch das Gästebuch in die Seite holen. Das alte, extern verlinkte Gästebuch wird aber nach wie vor lesbar bleiben. Weiterhin viel Spaß beim Durchstöbern der Seite und viel Vergnügen beim Baden in Erinnerungen.

Euer
OG Müller

 


Erstes Update

Es ist Jahre her, dass ich zuletzt Hand an die Seite gelegt habe. Eine lange Zeit. Viel zu lang. Endlich habe ich den Umbau gestaltet. Noch ist nicht alles an seinem Platz, doch durch die Umgestaltung ist es jetzt möglich, wieder rasch auf Veränderungen einzugehen und zugesandtes Material einzuarbeiten.

 

  • alte seite

Insgesamt hat sich erfreuliche viel getan, was Seiten zur Bundesmarine angeht. Insbesondere Kameraden-Seiten, die sich mit der Erinnerung an die eigenen Dienstzeit beschäftigen, haben in den letzten zwei Jahren einen Boom erlebt. Gut so. es zeigt, dass die Verbindung, die durch die Dienstzeit entsteht, nicht nur bei mir tief sitzt.

Gerade auch die Idee, alte Kameraden über das Netz wieder zu finden, ist erfreulich vielfältig gepflegt worden. Sichtbarstes Zeichen der Pflege der Kameradschaft in Bezug auf den Tender war das große Treffen des 2. Schnellbootgeschwaders im letzten Jahr. In diesem Jahr soll das Treffen ausgeweitet werden. Gut so.

Der private Charakter dieser Webseite soll aber auch nach dem Umbau fort bestehen. Die Bilder sind nun einmal 30 Jahre alt. Das sieht man. Dennoch finden sich die alt vertrauten Bilder auch nach dem Umbau hier wieder. Die Erfahrungen, die ich mit der Gemeinschaft an Bord gemacht habe, waren Auslöser für das Entstehen der Seite Anfang 2000 und sie bilden nach wie vor das Rückgrat der Seiten von tender-elbe.de und der Schwesterdomain schnellbootgeschwader.de.

Ein schöner Nebeneffekt der Umbauarbeiten liegt darin, dass das Hin- und Herklicken bei den Seiten mit vielen Bildern entfällt. Nun reicht ein Klick auf das erste Bild und man kann alle Bilder der Seite durchklicken.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren